Maasai Mara

Maasai Mara National Reserve is an area of preserved savannah wilderness in southwestern Kenya, along the Tanzanian border.

Its animals include lions, cheetahs, elephants, zebras and hippos. Wildebeest traverse its plains during their annual migration.

The landscape has grassy plains and rolling hills, and is crossed by the Mara and Talek rivers. The area nearby is dotted with villages (enkangs) of Maasai people.

Available Tour Package

Das Masai Mara Nationalreservat

Das Masai Mara Nationalreservat ist ein Gebiet mit geschützter Savannenwildnis im Südwesten Kenias entlang der Grenze zu Tansania.

Zu den im Reservat lebenden Tieren gehören Löwen, Geparden, Elefanten, Zebras und Flusspferde. Gnus durchqueren die Ebenen während ihrer jährlichen Wanderung.

Die Landschaft besteht aus grasbewachsenen Ebenen und sanften Hügeln und wird von den Flüssen Mara und Talek durchquert. Dieses Gebiet wird von verschiedenen Masai-Stämmen besiedelt. Ihre unberührten Dörfer nennt man „Enkangs“. Man kann diese teilweise besichtigen.

Powered by